22 Jun

Trauer um Mohamed Addala

Bamberg – Der Abteilungsleiter des Post-SV Bamberg im Judo, Paul Greiner, würdigte in einer Pressemitteilung, die Verdienste des in diesen Tagen kurz vor der Vollendung seines 75. Geburtstages verstorbenen Mohamed Hédi Addala. Der langjährige Vorsitzende des Migranten- Integrationsbeirates der Stadt Bamberg (MIB) war von 1995 bis 2000 Schülertrainer und Übungsleiter in der Judoabteilung der Bamberger und besaß den zweiten DAN. „Mit ihm verliert der Post-SV in der Sektion Judo einen ehemaligen großartigen Trainer und Kämpfer. Daneben war der aus Tunesien stammende Addala im Verein lange Zeit immer ein besonnener Schlichter in allen Bereichen. Mohammed war eine Stütze der Judo-Abteilung und übermittelte vielen Kindern die Grund- und Fortgeschrittenenkenntnisse.“

df